Sehen, was ist.

Werden, was ich bin

Wie auch immer wir das Göttliche verstehen,
das über unsere irdische Existenz hinausweist
so macht es uns doch gleichermaßen aus.
 
Ihm alleine widme ich mein ganzes Tun
genauso, wie ich ihm mein Leben weihe.
 
Nur so kann ich ganz bei mir selbst sein.
 
Doch das kann ich nur,
wenn ich erkannt habe,
was ich bin.